wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Bikiniwein

In Deutschland oft gebrauchte Bezeichnung für die Weine des Jahrgangs 1976. Besonders von Ende Juni bis weit in den Juli gab es eine der markantesten Hitzewellen des Jahrhunderts. Es war extrem trocken und die Landwirte beklagten enorme Ernteausfälle mit komplett vertrockneten Feldern. In weiten Teilen Europas gab es eine große Dürre. Im Westen und Südwesten Deutschlands gab es gebietsweise mehr als zwei Wochen lang 30 Grad Celsius und mehr. In vielen Tageszeitungen in Weinbaugebieten erschienen damals Fotos von eher spärlich oder sehr sommerlich bekleideten weiblichen Helferinnen bei der Weinlese. Mit Sexismus hat man es damals noch nicht so genau genommen. Die Weine wurden deshalb im Volksmund als „Sonneschlucker“ oder eben als „Bikiniweine“ bezeichnet. Siehe weitere originelle Weinnamen unter Spezialweine.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.798 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER