wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.770 ausführlichen Einträgen.

Albanella

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Es bestehen zwar morphologische Ähnlichkeiten bzw. vielleicht auch genetische Verwandtschaften zu den Sorten Albanello, Albaranzeuli Bianco, Greco Bianco und (der oft mit ihr verwechselten) Trebbiano Toscano, jedoch handelt es sich um fünf eigenständige Reben. Zur Sorte Elbling wird ebenfalls eine Beziehung vermutet. Die Rebe erbringt Weißweine mit gutem Alterungsspotential. Sie war einstmals in der Region Marken weit verbreitet. In der Provinz Pesaro ist sie bestimmmender Anteil im DOC-Wein Colli Pesaresi Bianco (in älteren Quellen wird aber fälschlicherweise Trebbiano Toscano angegegeben). Im Jahre 2016 wurde wurde aber kein Bestand ausgewiesen (Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.770 Stichwörter · 47.061 Synonyme · 5.318 Übersetzungen · 31.095 Aussprachen · 174.646 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe