wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Allesverloren Estate

Das Weingut liegt in den südöstlichen Ausläufern des Kasteelberges nahe der Stadt Riebeek im südafrikanischen Weinbau-District Swartland (Coastal Region). Der Ursprung liegt zwischen 1696 und 1704. Der Name stammt aus dem Jahre 1704, als die damaligen Eigentümer nach einer langen Reise nach Stellenbosch bei der Rückkehr ihr Haus niedergebrannt und die Farm zerstört vorfanden. Der Ausruf „alles verloren“ gab dem Gut seinen Namen. Im Jahre 1872 wurde das Anwesen von Daniël Francois Malan gekauft. Der vormalige Weizenanbaubetrieb wurde von ihm in der Folge auf Weinbau umgestellt. Seit dem Jahre 2003 wird das Estate in fünfter Familiengeneration von Danie Malan geführt.

Die Weinberge umfassen 227 Hektar Rebfläche auf verwitterten Sandstein- und Schieferböden in 170 bis 350 Meter Seehöhe, die nur mit Rotweinsorten bestockt sind. Das sind Cabernet Sauvignon, Shiraz, Tinta Barroca, Tinta Roriz (Tempranillo), Souzao (Vinhão), Pontac (Teinturier du Cher), Touriga Nacional, Tinta Francisca und Malvasia Rey (Palomino). Die Produktpalette umfasst nur sechs Weine mit den vier Rebsortenweinen Shiraz, Cabernet Sauvignon, Tinta Barroca und Touriga Nacional, die Cuvée „Danies Backyard Blend“ (Tinta Barroca, Shiraz) sowie dem „Fine Old Vintage“ im Portweinstil.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.020 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.489 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe