Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.128 ausführlichen Einträgen.

Ampélographie.Traité général de viticulture

Das siebenbändige Werk wurde vom französischen Weinbaufachmann Victor Vermorel (1848-1927) in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftler Pierre Viala (1859-1936) nach zehnjährigen Studien und peniblen Forschungen mit einem siebzigköpfigen Team erstellt und im Jahre 1910 veröffentlicht. Es war zu dieser Zeit das ampelographische Standardwerk und enthielt 24.000 Rebsorten mit ihren Synonymen, 570 zum Großteil farbige lithographische Tafeln und zahlreiche Abbildungen (vier davon werden unten gezeigt). Wie wir heute wissen, waren viele identische darunter. Viele Reproduktionen der Rebsortenbilder wurden übrigens in der im Jahre 2012 publizierten Rebsortenbibel „Wine Grapes“ (Jancis Robinson, José Vouillamoz, Julia Harding) verwendet.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.128 Stichwörter · 48.184 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.442 Aussprachen · 155.921 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.