Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.146 ausführlichen Einträgen.

Aromatica

Es gibt mehrere Rebsorten dieses Namens:

Aromatica (Muscat d’Hamburg x Ciclopica)

Die weiße Rebsorte  ist eine Neuzüchtung zwischen Muscat d’Hamburg x Ciclopica. Synonyme (bzw. Zuchtnummern) sind I.P. 393 und Pirovano 393. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1929 in Italien am Forschungszentrum in Rom durch den italienischen Züchter Alberto Piròvano (1884-1973). Die Beeren weisen einen Muskatton auf. Die Sorte wird als Keltertraube und Tafeltraube verwendet. Im Jahre 2010 wurden aber keine Bestände ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Aromatica (Seyve-Villard 12-286 x Blaufränkisch)

Die rote Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Seyve-Villard 12-286 x Blaufränkisch. Es sind Gene von Vitis berlandieri, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1996 in Gols (Burgenland, Österreich) durch die privaten Züchter Dr. Gertrude Mayer und Georg Paul Weiss. Eine ähnliche Sorte des Rebzuchtbetriebes ist Anthoprim. Die wuchsstarke, frostharte PIWI-Sorte ist widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten und Botrytis. Sie erbringt farbkräftige und tanninreiche Rotweine. Im Jahre 2010 wurden keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

23.146 Stichwörter · 48.178 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.460 Aussprachen · 156.147 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe