wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.693 ausführlichen Einträgen.

Aurelius

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Neuburger x Riesling. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1953 in Mähren/Tschechien (damals Tschechoslowakei) durch Josef Veverka und Frantisek Zatloukal. Der Sortenschutz wurde im Jahre 1983 erteilt. Die Rebe besitzt potentiell sehr zuckerreiche Beeren und ist anfällig für Botrytis. Sie erbringt dem Riesling ähnliche, würzige Weißweine mit Aromen nach Quitten und Lindenblüten. Sie wird in Tschechien (44 ha) und in der Slowakei (26 ha) angebaut; kleine Bestände soll es auch in Ungarn geben. Im Jahre 2010 wurden insgesamt 70 Hektar Rebfläche ausgewiesen, jedoch gab es 2016 keinen Bestand mehr (Statistik Kym Anderson).

Das größte Weinlexikon der Welt

25.693 Stichwörter · 47.085 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.010 Aussprachen · 173.226 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe