wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Avinieren

Ausspülen eines Weingefäßes wie zum Beispiel Trinkglas, Krug oder Karaffe vor der Verwendung mit etwas Wein (Spülwein). Bestenfalls ist der dafür verwendete Wein derselbe, den man nachher einschenkt. Dadurch werden etwaige Nebengerüche eliminiert. Diese können vom Spülmittel, vom Schrank in dem das Glas aufbewahrt wurde, einem Untergrund auf dem das Glas kopfüber stand oder von anderen Quellen der Umgebung stammen. Das Gefäß wird dadurch „weinfreundlich“ oder „weingrün“ gemacht. Bei professionellen Verkostungen erfolgt das Ausspülen des Glases häufig mit dem nächsten Wein. Eine ganz andere Bedeutung hat Vinieren. Siehe auch unter Weingläser und Weingenuss.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.599 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER