wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.343 ausführlichen Einträgen.

Bärnreiser

Riede bzw. Lage (auch Bärenreiser, Bärenreißer, Bärnreißer, Bernreiser) in der Gemeinde Höflein im niederösterreichischen Weinbaugebiet Carnuntum. Der nach Süden ausgerichtete Hang mit schwacher Neigung umfasst rund 30 Hektar Rebfläche auf Böden mit viel Kies im oberen, sowie Humus und Lehm im unteren Bereich. Obwohl zur Gemeinde Höflein gehörig, sind 90% der Riede in Besitz von Winzern der Nachbargemeinde Göttlesbrunn. Hier werden vor allem die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, St. Laurent und Zweigelt, sowie in kleinem Umfang auch die Weißweinsorten Chardonnay und Weißburgunder (Pinot Blanc) kultiviert. Anteile an der Riede haben zum Beispiel die Weingüter Glatzer Walter, Grassl Philipp, Lager Markus, Netzl Franz, Pimpel, Pitnauer und Taferner Franz.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.343 Stichwörter · 46.935 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.677 Aussprachen · 199.094 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe