wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.936 ausführlichen Einträgen.

Historische Landschaft beiderseits der Pyrenäen auf französischem und spanischem Gebiet mit sehr eigenständiger Bevölkerung (rund 600.000 in Spanien und 90.000 in Frankreich), die an ihrer Kultur sehr zähe festhalten. Die baskische Sprache (Euskara) ist die einzige nichtindogermanische Sprache in Europa (diese hat sich aber in den beiden Ländern recht unterschiedlich entwickelt). Im französischen Bereich liegen die beiden Appellationen Béarn und Irouléguy. Im Norden Spaniens ist dies eine der 17 Regionen (span. País Vasco, bask. Euskadi = Sammlung der Basken) direkt an der französischen Grenze. Früher zählte auch die Gascogne in Südwest-Frankreich dazu (kam im 15. Jahrhundert zu Frankreich). Es gibt drei Provinzen, die Hauptstadt ist Bilbao. In der Region gibt es die drei DO-Bereiche Chacolí de Alava, Chacolí de Guetaria und Chacolí de Vizcaya. Eine Besonderheit ist, dass Rebflächen ganz im Süden der Provinz Alava zum DO-Bereich Rioja (Rioja Alavesa) zählen.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.936 Stichwörter · 46.877 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.271 Aussprachen · 181.213 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe