wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.770 ausführlichen Einträgen.

Die „Bischöflichen Weingüter Trier“ mit Hauptsitz in Trier sind im Jahre 1966 durch den Zusammenschluss der bis dahin eigenständigen Weingüter der Gesellschafter hervorgegangen. Die Gesellschafter sind „Hohe Domkirche Trier“ (gegr. 1851), das „Bischöfliche Priesterseminar Trier“ (gegr. 1773) und das „Bischöfliches Konvikt Trier“ (gegr. 1840). Alle drei verfügen somit über eine äußerst lange Tradition im Weinbau und gehörten zu den Gründungsmitgliedern des Verbands der Naturweinversteigerer (heute VDP), dessen damaliger Philosophie der Erzeugung von Weinen mit „natürlichem Alkoholgehalt“ sich die Bischöflichen Weingüter Trier auch heute verpflichtet fühlen. Als Geschäftsführer leitet Dr. Karsten Weyand das Weingut. Für die Önologie ist Johannes Becker verantwortlich; als Weingutsmanager fungieren Klaus Backes und Stephan Bigus.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.770 Stichwörter · 47.061 Synonyme · 5.318 Übersetzungen · 31.095 Aussprachen · 174.646 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe