Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.247 ausführlichen Einträgen.

Bitterfäule

Diese Rebstock-Krankheit wird durch den Pilz „Greeneria uvicola“ verursacht, der die reifen Weintrauben (besonders überreife und durch zum Beispiel Vogelfraß beschädigte Beeren) bei feuchter Witterung befällt. Die Krankheit tritt nicht in Europa, sondern ausschließlich in Übersee (Australien, Neuseeland, Osten der USA und Asien) auf. Die befallenen Beeren verursachen im Wein einen unangenehm bitteren Geschmack. Die Fäulnis wird im Weingarten durch Fungizide bekämpft. Siehe auch unter Rebstock-Feinde.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.247 Stichwörter · 48.162 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.562 Aussprachen · 157.505 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe