wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

BKI

Die Bundeskellereiinspektion oder kurz BKI (Beratung - Kontrolle - Information) ist eine Dienststelle des österreichischen Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft. Sie ist für die Kontrolle der Einhaltung weingesetzlicher Bestimmungen zuständig. Dazu zählt die Einhaltung der Höchstertragsmengen mittels der von den Bewirtschaftern von Weingartenflächen zu erstattenden Erntemeldungen. Ziel ist die Sicherstellung einer hohen Weinqualität für den Konsumenten sowie geordnete Rahmenbedingungen für einen fairen Wettbewerb der Weinwirtschaft. Die Hauptaufgaben sind Kontrollen und Beratung in Weinbau-Betrieben. Im Rahmen dieser Tätigkeit werden unter anderem Verkostungen durchgeführt, Proben entnommen und Aufzeichnungen sowie Weinbezeichnungen überprüft. Siehe auch unter Weinbau-Institutionen.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.884 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER