wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Als Gründungsjahr der Mark Brandenburg gilt 1157, in dem sich Albrecht I., oder Albrecht von Sachsen alias Albrecht der Bär (1100-1170) mit der Rückeroberung der Brandenburg das Gebiet aneignete und es zum Bestandteil des Heiligen Römischen Reiches machte. Durch die Entwicklung zum Kurfürstentum Brandenburg seit dem Ende des 12. Jahrhunderts spielte sie eine bedeutende Rolle in der deutschen Geschichte. Im Jahre 1701 entstand der neue Staat bzw. Königtum Preußen und Brandenburg wurde eine Provinz. Durch die Gründung der DDR im Jahre 1949 wurde Brandenburg Teil des neuen Staates, aber der Teil östlich der Oder-Neiße-Linie fiiel an Polen. Nach der Wiedervereinigung entstand im Jahre 1990 das Bundesland Brandenburg im Nordosten von Deutschland mit der Hauptstadt Potsdam. Brandenburg umschließt in seinem Zentrum die deutsche Hauptstadt Berlin und bildet mit dieser die europäische Metropolregion Berlin/Brandenburg.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.385 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.719 Aussprachen · 202.830 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER