wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Brennwein

Bezeichnung (auch Grundwein) für einen nicht für den Verzehr geeigneter Verarbeitungswein für die Produktion von Weingeist oder Weinbrand. Dafür geeignet sind säurebetonte Rebsorten wie Airén, Baco Blanc, Colombard, Folignan, Folle Blanche, Graisse, Jurançon Blanc, Mauzac Blanc, Mauzac Rose, Meslier Saint-François, Montils, Select und Ugni Blanc (Trebbiano Toscano). Einem durchgegorenen Wein mit minimalem Restzucker wird ein Weindestillat von bis zu 86% vol zugesetzt, wodurch ein Alkoholgehalt von 18 bis maximal erlaubten 22% vol erreicht wird (diese Begrenzung erfolgt zwecks Abgrenzung zum höherprozentigen Rohbrand). Mit diesem erfolgt dann eine weitere Destillation

Stimmen unserer Mitglieder

Sigi Hiss

Es gibt unübersichtlich viele Quellen im Web, bei denen man sich Wissen über Wein aneignen kann. Doch keine hat den Umfang, die Aktualität und die Richtigkeit der Informationen des Lexikons von wein.plus. Ich benutze es regelmäßig und verlasse mich darauf.

Sigi Hiss
freier Autor und Weinberater (Fine, Vinum u.a.), Bad Krozingen

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.884 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER