wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.010 ausführlichen Einträgen.

Canard-Duchêne

Das Champagner-Haus mit Sitz in Ludes wurde im Jahre 1868 von Victor Canard und seiner Frau Léonie Duchêne gegründet. Im Jahre 1890 wure es von den zwei Söhnen Edmond und Alfred übernommen. Das Haus das Haus avancierte zum Hoflieferanten des russischen Zaren Nikolaus II. (1868-1918). Das Familienwappen mit dem russischen Doppeladler und dem Insignum des Champagner-Säbels stammt aus dieser Zeit. Anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums fungierte Canard-Duchêne als Sponsor bei den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble. Im Jahre 1978 gelangte das Unternehmen in den Besitz von Veuve Clicquot-Ponsardin, was wesentlich zum Erfolg der Marke beitrug. Später wurde es gemeinsam mit diesem Haus von der Gruppe LVMH übernommen und schließlich im Oktober 2003 Canard-Duchêne von Alain Thiénot gekauft.

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.010 Stichwörter · 46.830 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.345 Aussprachen · 184.228 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe