wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.510 ausführlichen Einträgen.

Canari Noir

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme sind Canari, Pinot Gris Mendoza (Argentinien); Boudalès, Caillaba, Canaril, Canarill, Carcassès, Chalosse Noire, Cot à Queue Verte, Enfin, Gamay Luverdon, Ondenc Noir (Frankreich); Luverdon (Italien); Batista (Spanien); Folle Noire (Uruguay). Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Cot oder Gamay verwechselt werden. Über die Abstammung (Elternschaft) sowie eine eventuelle Beziehung zur weißen Sorte Ondenc ist nichts bekannt. Die mittelspät reifende, ertragreiche Rebe ist anfällig für Botrytis. Sie erbringt hellrote, alkoholarme Rotweine. Zwei farbliche Mutationen sind Canari Blanc und Canari Gris. Die Sorte war früher in den Départements Ardèche und Haute-Garonne verbreitet. Heute gibt es in Frankreich keine Bestände mehr.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.510 Stichwörter · 47.132 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.827 Aussprachen · 171.665 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe