wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.503 ausführlichen Einträgen.
Das Weingut „Ferruccio Carlotto“ liegt in der Gemeinde Auer (Ora) im Bereich Südtirol (Alto Adige) in der italienischen Region Trentino-Südtirol. Umberto Carlotto begann im Jahre 1940 als Halbpächter (mezzadro) auf dem Gut Schloßhof bei der Ruine Caldif in Mazon Weinbau zu betreiben, wo er 50 Jahre lang zusammen mit seinem Bruder und später auch mit Sohn Ferruccio die Weinberge bearbeitete. Ferruccio Carlotto machte sich im Jahre 2000 selbständig, für den Keller bzw. Vinifikation ist Tochter Michela verantwortlich. Die Weingärten umfassen 1,6 Hektar Rebfläche in Mazzon (hauptsächlich Blauburgunder und etwas Vernatsch), sowie knapp ein Hektar in Auer (Lagrein). Die Weine werden als DOC Südtiroler produziert. Nach der alkoholischen Gärung erfolgt der biologische Säureabbau in neuen und gebrauchten Barriques sowie auch großen Holzfässern, wo auch der 12-monatige Ausbau erfolgt. Danach erfolgt das Egalisieren in Stahltanks und großen Holzfässern, eine nochmalige sechsmonatige Lagerung und danach Flaschenabfüllung. Erst nach mehrmonatiger Lagerung werden die Weine vermarktet. Jährlich werden rund 20.000 Flaschen Wein erzeugt. Das Weingut ist Mitglied bei Freie Weinbauern Südtirol.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.503 Stichwörter · 47.149 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.820 Aussprachen · 171.431 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe