wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.770 ausführlichen Einträgen.
Das Weingut liegt in der Gemeinde Kaltern (Caldaro) im italienischen Weinbaubereich Südtirol (Region Trentino-Südtirol). Im Jahre 1851 wurde das Schloss in der Nähe von Bozen von Erzherzog Rainer von Österreich (1827-1913), Vizekönig von Lombardei-Venetien, erworben und ging durch Erbfolge in das Eigentum der Grafen von Kuenburg über. Heute wird das Gut in bereits sechster Generation von Georg Graf von Kuenburg geleitet. Die Weinberge umfassen 31 Hektar Rebfläche in besten Lagen rund um den Kalterersee mit zum Teil bis zu 50-jährigen Reben. Es werden die Weißweinsorten Pinot Bianco, Pinot Grigio, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Moscato Giallo sowie die Rotweinsorten Lagrein, Rosenmuskateller (Moscato Rosa), Cabernet Sauvignon, Blauburgunder, Vernatsch und Merlot kultiviert. Eine Besonderheit ist der hier besonders gepflegte Rosenmuskateller, denn Fürst Heinrich von Campofranco brachte einige Rebstöcke von seinen sizilianischen Besitzungen mit. Als Familienerbe wird er wie ein Schatz gehütet und nur in limitierter Menge hergestellt. Es wird konsequent naturnaher, umweltschonender Anbau betrieben und nur Trauben aus eigenen Lagen werden für die Herstellung der Weine verwendet. Der Ausbau erfolgt drei Stockwerke unter der Erde im historischen Keller je nach Weintyp in großen Eichenfässern oder in Barriques. Unter anderem werden Weine der DOC-Bereiche Südtiroler und Kalterersee produziert.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.770 Stichwörter · 47.061 Synonyme · 5.318 Übersetzungen · 31.095 Aussprachen · 174.646 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe