wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.825 ausführlichen Einträgen.

Das Weingut liegt in der Gemeinde Castellina (Bereich Chianti-Classico in der Provinz Siena) in der italienischen Region Toskana ungefähr fünf Kilometer weit entfernt vom Meer. Der Ursprung liegt im Mittelalter in einem landwirtschaftlichen Betrieb der Grafen De Gaetani. Seit dem Jahre 1921 ist es in Besitz der Familie der Grafen Serafini Ferri und wird seit 1975 von Cavaliere Gian Annibale Rossi di Medelana Serafini Ferri geführt. Als Önologen sind Carlo Ferrini und Nicola Vaglini, als Kellermeister ist Alessio Lo Conte vereantwortlich.

Das Gut umfasst insgesamt 1.700 Hektar mit 900 Hektar Wäldern, 600 Hektar Weidefläche, rund 10.000 Olivenbäumen und rund 50 Hektar Weinbergen. Bis in die 1970er Jahre war es vor allem für die Getreide-Produktion bekannt. Ende der 1980er-Jahre wurden die Weinberge neu bepflanzt. Es werden die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und Syrah, sowie die Weißweinsorten Sauvignon Blanc und Viognier kultiviert.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.825 Stichwörter · 46.904 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.157 Aussprachen · 176.863 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon