wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.897 ausführlichen Einträgen.

Catarratto Bianco

Die weiße Rebsorte stammt von der Insel Sizilien (Italien). Synonyme sind Bianco Comuni, Catarratteddu, Catarratto alla Porta, Catarratto Bertolaro, Catarratto Bianco Comune, Catarratto Bianco Latino, Catarratto Bianco Lucido, Catarratto Bianco Lucido Serrato, Catarratto Carteddaro, Catarratto Corteddaro, Catarratto Latino, Catarrattu Lu Nostrum und Lucido. Bei den lokal so bezeichneten Sorten Baganedda, Bagascedda, Catarratto Ammantiddatu, Fimminedda und Mattu könnte es sich um Spielarten bzw. offen abgeblühte Sämlinge von Catarratto Bianco handeln. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den beiden Sorten Carricante oder Francavidda verwechselt werden.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

25.897 Stichwörter · 46.881 Synonyme · 5.330 Übersetzungen · 31.234 Aussprachen · 179.520 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe