wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Charmat Eugène

Der französische Agraringenieur un Önologe Eugène Charmat war unter anderem an der Universität in Montpellier (Languedoc-Roussillon) tätig. Er experimentierte mit Großraumgärung in Drucktanks aus emailliertem Stahl bei der Produktion von Schaumwein. Im Jahre 1907 entwickelte er die später nach ihm benannte Méthode charmat (Tankgärverfahren), die sich in der Folge als bis heute angewendetes Standardverfahren weltweit durchsetzte. Er war 1909 auch Gründungsmitglied der heute noch bestehenden Schaumweinkellerei CFGV (Compagnie Française des Grands Vins) im elsässischen Wissembourg (gehört heute zur Sektkellerei Schloss Wachenheim AG in Trier, Obermosel). In Italien beschäftigte sich Federico Martinotti (1860-1924) mit dem Thema Tankgärung.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.025 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.068 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER