wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.079 ausführlichen Einträgen.

Das Weingut liegt in der Gemeinde Saint-Étienne-de-Lisse im Bereich Saint-Émilion (Bordeaux). Der Ursprung geht auf das Jahr 1737 zurück, als dokumentarisch belegt der damalige Eigentümer die rote Sorte Auxerrois pflanzte, die dann ab dieser Zeit zunehmend Pressac genannt wurde. Auxerrois und Pressac bzw. Noir de Pressac sind Synonyme für Cot (auch Malbec). Von Pressac ist also der Weingutsname abgeleitet. Das war damals die dominierende Sorte. Das Anwesen wurde im Jahre 1997 von Jean François Quenin gekauft und komplett renoviert. Im Jahre 2012 wurde der Betrieb erstmals als „Grand Cru Classé“ klassifiziert. Die Weinberge umfassen 42 Hektar Rebfläche mit den Sorten Merlot (72%), Cabernet Franc (14%), Cabernet Sauvignon (12%), Carmenère (1%) und Cot (Malbec, Pressac). Der langlebige Rotwein wird 12 Monate in zu zwei Dritteln neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein heißt „Tour de Pressac“; es gibt auch einen Drittwein.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.079 Stichwörter · 46.829 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.413 Aussprachen · 187.012 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe