wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Château Doisy-Daëne

Das Weingut liegt in der Gemeinde Barsac im Bereich Sauternes (Graves, Bordeaux). Der Ursprung liegt im Jahre 1677, als Jean Raymond ein Gut namens Doisic (später Doisy) übernahm. Die ersten Rebflächen wurden erst von den Familien-Nachkommen angelegt. Die Familie Védrines wurde im Jahre 1704 durch Einheirat Eigentümer des Besitzes. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das Anwesen dreigeteilt, und zwar das gegenständliche Château Doisy-Daëne (das vom Weinhändler Jean Jacques Emmanuel Daëne übernommen wurde), Château Doisy-Dubroca und Château Doisy-Védrines. Jedenfalls wurden bei der Bordeaux-Klassifizierung 1855 (für Sauternes) alle drei Güter im zweiten Rang (Deuxième Grand Cru Classé) klassifiziert.

Stimmen unserer Mitglieder

Thorsten Rahn

Das Weinlexikon hilft mir, auf dem Laufenden zu bleiben und mein Wissen aufzufrischen. Vielen Dank für dieses Lexikon das an Aktualität nie enden wird! Das macht es so spannend, öfter vorbeizuschauen.

Thorsten Rahn
Restaurantleiter, Sommelier, Weindozent und Autor; Dresden

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 206.084 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER