wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Stadt Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich (Bordeaux). Es wurde 1930 von Jean Moueix (1882-1957) gekauft, womit der steile Aufstieg dieses Familien-Imperiums begann. Durch Erbschaft ging es 1957 an Sohn Jean-Antoine Moueix (1908-1979) und nach dessen Tod an Enkel Jean-Jacques Moueix (*1935). Seit 2001 wird es in vierter Generation vom Urenkel Alain Moueix geleitet. Es ist als Grand Cru Classé klassifiziert, was zuletzt 2012 bestätigt wurde. Die Weinberge umfassen 20 Hektar Rebfläche mit Merlot (70%) und Cabernet Franc (30%). Seit 2001 wird Biodynamischer Weinbau praktiziert. Der langlebige Rotwein reift 18 Monate in zu 40% neuen Barriques. Der Zweitwein heißt „Château Cartier“.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.223 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER