wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Barsac im Bereich Sauternes (Graves, Bordeaux). Es darf nicht mit dem gleichnamigen Château Suau in der Gemeinde Capian (Premières Côtes de Bordeaux) verwechselt werden. Der Ursprung geht auf Ende des 17. Jahrhunderts zurück, damaliger Eigentümer war die Familie Tarneau. Durch Heirat kam es in Besitz der namensgebenden Familie Suau. Nach vielen Besitzwechseln gehören die Weinberge (nicht das Château) seit dem Jahre 1961 Roger Biarnès. Der Wein wird auf dessen zweitem Gut Château Navarro in Cérons produziert. Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahre 1855 wurde es als Deuxième Grand Cru Classé klassifiziert (Sauternes). Die Weinberge umfassen acht Hektar Rebfläche und sind mit den Sorten Sémillon (80%), Sauvignon Blanc (10%) und Muscadelle (10%) bestockt. Der langlebige, edelsüße Wein wird in gebrauchten Barriques ausgebaut. Die Rotweinsorten belegen eine weitaus größere Fläche mit 50 Hektar.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.025 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.068 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER