wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Christie’s

Das berühmte britische Auktionshaus mit dem Hauptsitz in London wurde von James Christie (1730-1803) im Jahre 1759 (nach anderer Quelle 1762) gegründet. Die erste Auktion wurde von ihm am 5. Dezember 1766 durchgeführt. Anfangs wurde in erster Linie für die englische Aristokratie und für die königliche Familie gearbeitet. Im 18. und 19. Jahrhundert erweiterten sich das Geschäftsfeld und der Kundenkreis auf ganz Europa und schließlich auf die ganze Welt. Die wichtigsten Auktionsorte sind Hongkong, London, New York und Paris. Das Unternehmen ist für seine exklusiven Raritäten bekannt und sorgt immer wieder für Auktionsrekorde. In den letzten Jahren wurden zum Beispiel Werke und persönlicher Besitz von Leonardo da Vinci, Gustav Klimt, Napoleon, Pablo Picasso, Rembrandt und Vincent van Gogh angeboten. Ein persischer Vasenteppich aus dem 17. Jahrhundert wurde im Jahre 2010 für umgerechnet 7,2 Mio Euro an einen arabischen Interessenten versteigert. Am 8. November 2006 wurden vier Bilder von Gustav Klimt in New York für 192 Mio. US$ versteigert. Das im Bild rechts gezeigte Gemälde Adele Bloch-Bauer II erzielte 87,936 Mio. US$ und zählt damit zu den Top-5 unter den Gemälden.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.020 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.489 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe