wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.897 ausführlichen Einträgen.

Appellation für Schaumwein im mittleren Abschnitt der französischen Weinbauregion Rhône. Schon die Römer bauten hier um die Zeitenwende Wein an. Das bezeugt der römische Geschichtsschreiber Plinius der Ältere (24-79 n. Chr.), der im Jahre 77 in seinem Werk „Naturalis historia“ schrieb, dass der Wein aus dieser Gegend der beste natursüße des Imperiums sei. Die Weinberge umfassen rund 1.300 Hektar Rebfläche. Sie liegen in 31 Gemeinden östlich von Crest in unmittelbarer Nähe der namensgebenden Stadt Die am Nebenfluss Drôme auf der linken Seite bzw. östlich des Rhoneflusses. Einige davon reichen bis an das Bergmassiv des Vercors im äußersten Westen der französischen Alpen heran. Der Bereich ist deckungsgleich mit den AOC-Bereichen Coteaux de Die und Crémant de Die. 13 dieser Gemeinden bilden die AOC Châtillon-en-Diois.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

25.897 Stichwörter · 46.881 Synonyme · 5.330 Übersetzungen · 31.234 Aussprachen · 179.520 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe