Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.269 ausführlichen Einträgen.

Coda di Pecora

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien; der Name bedeutet „Schafsschwanz“. Sie darf nicht mit der Sorte Coda di Volpe Bianca verwechselt werden, mit der sie lange als identisch galt. Durch im Jahre 2005 erfolgte DNA-Analysen wurde die Eigenständigkeit geklärt und eine Verwandtschaft mit der Sorte San Pietro festgestellt. Sie wird in kleinen Mengen hauptsächlich in der Provinz Caserta in Kampanien angebaut, wo die eher neutralen Weißweine als Verschnitt verwendet werden. Im Jahre 2016 wurde aber kein Bestand ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Das größte Weinlexikon der Welt

23.269 Stichwörter · 48.171 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.584 Aussprachen · 157.819 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe