Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.269 ausführlichen Einträgen.

Colli Tortonesi

DOC-Bereich für eine große Palette an Rotweinen, Roséweinen und Weißweinen in der italienischen Region Piemont. Die Zone umfasst rund 1.500 Hektar Rebfläche im Tortona-Hügelgebiet in knapp 50 Gemeinden an den unteren Apenninen-Ausläufern südöstlich der namensgebenden Gemeinde Tortona in der Provinz Alessandria. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann am Flaschenetikett Vigna gefolgt vom Lagennamen angegeben werden. Es gibt die zwei Subzonen Monleale und Terre di Libarna, deren Namen für bestimmte Weintypen am Flaschenetikett nach Colli Tortonesi angegeben werden dürfen.

Die Subzone Monleale umfasst die Gemeinden Avolasca, Berzano di Tortona, Brignano-Frascata, Carbonara Scrivia, Carezzano, Casalnoceto, Casasco, Cassano Spinola, Castellania, Castellar Guidobono, Cerreto Grue, Costa Vescovato, Gavazzana, Momperone, Monleale, Montegioco, Montemarzino, Paderna, Pozzol Groppo, Sant’Agata Fossili, Sardigliano, Sarezzano, Spineto Scrivia, Stazzano, Tortona, Viguzzolo, Villalvernia, Villaromagnano, Volpedo und Volpeglino. Die Subzone Terre di Libarna umfasst die Gemeinden Albera Ligure, Arquata Scrivia, Borghetto di Borbera, Cabella Ligure, Cantalupo Ligure, Carrega Ligure, Dernice, Grondona, Mongiardino Ligure, Roccaforte Ligure, Rocchetta Ligure, Stazzano und Vignole Borbera.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.269 Stichwörter · 48.171 Synonyme · 5.312 Übersetzungen · 28.584 Aussprachen · 157.819 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe