wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Cornell University

Das US-Institut NYSAES (New York State Agricultural Experiment Station) in Geneva im US-Staat New York im AVA-Bereich Finger Lakes begann in den 1880er-Jahren als Abteilung der Cornell University mit weinbaulichen Forschungen. Einer der Schwerpunkte ist die Entwicklung frost- und pilzresistenter Rebsorten durch komplexe Kreuzungen von Amerikaner-, Europäer- und Asiaten-Reben. Über 50 Neuzüchtungen wurden für die Produktion von Tafeltrauben, Traubensaft und Traubengelee, jedoch auch als Keltertrauben kreiert. Das waren Alden, Brocton, Buffalo, Canadice, Cayuga White, Chardonel, Corot Noir, GR 7, Hector, Himrod, Horizon, Keuka, Marquis, Melody, New York Muscat, Ontario, Portland, Pontiac, Ripley, Romulus, Ruby (2), Schuyler, Sheridan, Suffolk Red, Traminette und Yates. Es werden über 1.200 frostverträgliche Genotypen für internationale Züchtungen zur Verfügung gestellt.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.033 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.666 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER