wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Als Cru (Spitzenappellation) klassifizierter Bereich im nördlichen Abschnitt der Rhône am rechten Ufer. Der Name bedeutet „Geröstete oder gebratene Hänge“ und beschreibt das heiße, trockene Klima bzw. die sonnenüberfluteten Weinberge (sinngemäß wie bei der weiter südlich davon liegenden Appellation Cornas). Das Gebiet ist eines der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs. Schon die Römer betrieben hier um die Zeitenwende Weinbau und ein Liebhaber des Weines war der berühmte römische Dichter Martial (40-102). Die Weinberge umfassen rund 300 Hektar Rebfläche und sind in drei Subbereiche gegliedert. Das sind Tupin et Semons im Süden, der Zentralbereich um Ampuis und Verenay sowie St-Cyr-Sur-Le-Rhône im Norden.

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.026 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER