wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Appellation im Süden der französischen Weinbauregion Rhône. Die Weinberge umfassen 7.900 Hektar Rebfläche in 95 Gemeinden der vier Départements Ardèche (4 Gemeinden), Drôme (17), Gard (33) und Vaucluse (41). Unter dieser Bezeichnung werden überwiegend Rot-, aber auch Rosé- und Weißweine vermarktet. Gegenüber der regionalen Appellation Côtes du Rhône (die auch Teile des nördlichen Abschnittes umfasst) gibt es wesentlich strengere Bestimmungen. Das sind zum Beispiel maximal 45 hl/ha Ertrag, zumindest 12% vol Alkoholgehalt und genaue Regelungen bezüglich zugelassener Rebsorten. Bei den Côtes du Rhône-Villages mit Angabe der Gemeinde gibt es noch strengere Bestimmungen wie zum Beispiel maximal 42 hl/ha Ertrag.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.795 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER