Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.128 ausführlichen Einträgen.

Dessertwein

Umgangssprachliche Bezeichnung für alkoholische Getränke, die zum Dessert (frz. Nachtisch) oder zum Teil auch als Digestif getrunken werden. Die klassischen Dessertweine sind in der Regel Süßweine oder Produkte mit hohem Zucker- und Alkoholgehalt, es kann sich aber durchaus auch um trocken ausgebaute Weine handeln. Als Dessertweine gelten zum Beispiel Ausbruch, Beerenauslese, Eiswein, Liköre, Likörweine, Madeira, Marsala, Strohwein, Samos, Sherry, Passito, Portwein, Tokajer, Trockenbeerenauslese, Vin doux naturel, Vinsanto, Vin Santo und Wermut. Siehe auch unter Aperitif, Cocktail und Wein zu Speisen.

Das größte Weinlexikon der Welt

23.128 Stichwörter · 48.184 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.442 Aussprachen · 155.921 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.