wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

DLG

Die „Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft“ wurde 1885 von Max Eyth (1836-1906) gegründet. Sie ist eine Organisation der deutschen Agrar-und Ernährungswirtschaft mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und umfasst rund 20.000 Mitglieder. Der gemeinnützige Verein wird über Mitgliedsbeiträge, ihre Einnahmen für Dienstleistungen und öffentliche Zuschüsse finanziert. Die primäre Zielsetzung ist Qualitätsförderung für die Land- und Ernährungswirtschaft, sowie wissenschaftliche und technische Erkenntnisse praxisverfügbar und tauglich zu machen. Im DLG-Fachzentrum arbeiten über 50 Fachausschüsse, Arbeitskreise und Kommissionen mit rund 1.000 ehrenamtlichen Experten aus Wissenschaft und Praxis. Im „DLG-Testzentrum Lebensmittel“ in Frankfurt am Main werden Lebensmittel wie Brot, Bier, Milchprodukte und Wein intensiv geprüft und hochwertige Produkte in den drei Stufen Bronze, Silber oder Gold prämiert. Die „DLG-Prüfung“ bescheinigt eine hohe Qualität des Produktes.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.980 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER