wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Das Weingut liegt in der Gemeinde Bernkastel-Kues (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Die Familie Bergweiler wurde erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt. Im Jahre 1911 wurde der Weinguts-Besitz des Mathias Prüm (1835-1890) unter seinen Kindern aufgeteilt. Eine der Erben war Maria Katharina Prüm (1884-1954), die spätere zweite Frau des Weingutsbesitzers Zacharias Bergweiler (1861-1934). Das Gut wurde 1959 von Dr. Peter Pauly als Erbe übernommen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und vinologischer Ausbildung in Geisenheim setzte er das Erbe seines Großvaters fort. Verschiedene Reisen ins Napa Valley inspirierten ihn zum Bau eines modernen Betriebes. Durch die Heirat mit Helga Berres wurde das Weingut Peter Nicolay integriert. Seit dem Jahre 2006 wird der Betrieb von seinem Sohn Stefan Pauly als Eigentümer geführt.

Die Rieslingweinberge umfassen 17 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Alte Badstube am Doctorberg, Bratenhöfchen, Graben, Lay und Matheisbildchen in der Großlage Badstube (Bernkastel); Juffer und Juffer Sonnenuhr (Brauneberg); Prälat und Treppchen (Erden); Domprobst und Himmelreich (Graach); Goldwingert im Alleinbesitz und Würzgarten (Ürzig); Klosterberg und Sonnenuhr (Wehlen); sowie Himmelreich (Zeltingen). Wichtige Qualitätskriterien sind niedrige Erträge und selektive Handlese. Die Weine werden schonend mit dem Ziel ausgebaut, die Weinbergs-typischen Noten zu erhalten. Sie werden nach Lagen getrennt in kleinen Edelstahltanks mit kontrolliert niedrigen Temperaturen vergoren. Die breit gefächerte Rieslingkollektion umfasst alle Qualitätsstufen. In witterungsmäßig geeigneten Jahrgängen werden handselektierte Beerenauslesen, Trockenbeerenauslesen und Eisweine gekeltert. Es werden auch flaschenvergorene Sekte erzeugt. Das Weingut ist Mitglied im Bernkasteler Ring und in der Kooperation Gutskomplizen (fünf Weingüter).

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.910 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.389 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe