Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.128 ausführlichen Einträgen.

Eger 1

Die weiße Rebsorte ist ein offen abgeblühter Sämling der Seyve-Villard 12-286. Es sind Gene von Vitis berlandieri, Vitis labrusca, Vitis lincecumii, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Hybride ist in Ungarn entstanden und wurde von den beiden Züchtern Jozsef Csizmazia und Laszlo Bereznai selektiert. Sie ist widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten. Die Sorte war Kreuzungspartner bei den Neuzüchtungen Goecseji Zamatos und Medina (1).

Eger 1 - Weintraube und Blatt

Bild: Ursula Brühl, Doris Schneider, Julius Kühn-Institut (JKI)

Das größte Weinlexikon der Welt

23.128 Stichwörter · 48.184 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.442 Aussprachen · 155.921 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.