wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.026 ausführlichen Einträgen.

Das historisch bedeutende Weingut liegt in der Gemeinde Wiltingen (Bereich Saar) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Der Ursprung geht auf eine Schenkung an das Kloster St. Marien im Jahre 700 zurück. Das Kloster betrieb in der Folge Weinbau auch im Bereich der heutigen berühmten Lage Scharzhofberg. Im Jahre 1037 wird in einer Urkunde der Kernbereich des heutigen Scharzhofes als Besitz bestätigt. Im Güterverzeichnis des Klosters wird der Name „Scharz“ erstmals im Jahre 1340 erwähnt. Nach der Säkularisation unter Napoleon (1769-1821) wurde das Gut 1797 versteigert. Durch Heirat kam ein Teil davon im Jahre 1837 in Besitz von Felix Müller (1810-1888). Unter seinem Sohn Egon Müller I. (1853-1932) kam es in Alleinbesitz der Familie, dieser brachte das Gut in den folgenden Jahren zu großem Erfolg und Renommée mit erfolgreichen Teilnahmen an Weltausstellungen.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.026 Stichwörter · 46.825 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.361 Aussprachen · 184.856 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe