wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das 23.000 Hektar große Gebiet im Südosten der Region Bordeaux liegt zwischen den Flüssen Garonne und Dordogne. Diese bilden durch ihren Zusammenfluss den Mündungstrichter Gironde. Der Name „Zwischen zwei Meeren“ leitet sich von der Flut ab, die sich vom Atlantik landeinwärts über die Gironde auch noch in den zwei Flüssen bemerkbar macht. DFer AOC-Bereich Entre-deux-Mers ist nur rund 2.400 Hektar groß. Es sind ausschließlich trockene Weißweine zugelassen, wofür sich der vorwiegend ton- und kieshaltige Boden ausgezeichnet eignet. Sie werden aus Sauvignon Blanc, Sémillon, Muscadelle (zum. 70%), Merlot Blanc (max. 30%), sowie Colombard, Mauzac Blanc und Ugni Blanc = Trebbiano Toscano (max. 10%) gekeltert.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.033 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.658 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER