wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Erzherzog Johann

Der österreichische Erzherzog Johann Baptist von Österreich (1782-1859) war der sechste Sohn Kaiser Leopolds II. (1747-1792). In der Steiermark mit dem heute zu Slowenien zählenden Teil der Region Podravje (Drauland) trug er maßgeblich zur wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung in Bergbau, Industrie, Landwirtschaft, Technik und Volksmusik bei. Der volksnahe Johann wurde auch durch seine Heirat mit der Bürgerlichen Anna Plochl populär. Er gründete in Graz 1811 das nach ihm benannte Landesmuseum Joanneum, 1819 die K.- und K.-Landwirtschafts-Gesellschaft Steiermark, deren Präsident er bis zu seinem Tode blieb, übernahm 1838 die Schirmherrschaft der K.- und K.-Landwirtschafts-Gesellschaft von Tirol und Vorarlberg und gründete 1840 die Montanschule in Vordernberg bei Eisenerz (heute die Montanuniversität in Leoben).

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.439 Stichwörter · 47.020 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.772 Aussprachen · 209.579 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER