wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Etoile II

Die rote Rebsorte (auch Kuhlmann 237-2) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Millardet et Grasset 101-14 S.P. (Riparia x Rupestris) x Goldriesling (1). Es sind Gene von Vitis riparia, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte Anfang des 20. Jahrhunderts am Oberlin-Institut in Colmar-Elsass durch den französischen Züchter Eugène Kuhlmann (1858-1932). Mit denselben Eltern sind übrigens auch die sechs Neuzüchtungen Etoile I, Léon Millot, Lucie Kuhlmann, Maréchal Foch, Maréchal Joffre und Pinard entstanden. Die früh reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost und Pilzkrankheiten und erbringt samtige Rotweine. Im Jahre 2016 wurden allerdings keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Andreas Essl

Das Glossar ist eine monumentale Leistung und einer der wichtigsten Beiträge zur Vermittlung von Weinwissen. Unter all den Lexika, die ich zum Thema Wein verwende, ist es mit Abstand das wichtigste. Das war vor zehn Jahren so und hat sich seither nicht verändert.

Andreas Essl
Autor, Modena

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.028 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.287 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER