wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die autonome Region mit der Hauptstadt Mérida liegt im Südwesten Spaniens und umfasst 41.634 km² in zwei Provinzen. Sie darf nicht mit der portugiesischen Region Estremadura verwechselt werden. Die Extremadura Alta im Norden ist weitgehend mit der Provinz Cáceres identisch. Der südliche und etwas fruchtbarere Teil Extremadura Baja um den Lauf des Flusses Guadiana entspricht in etwa der Provinz Badajoz. Sie grenzt im Westen an Portugal (Alentejo), im Süden an Andalusien, im Westen an Kastilien-La Mancha und im Norden Kastilien-León. Kastilien-La Mancha und Extremadura zählen zur riesigen Plateaulandschaft Meseta. Der Name bedeutet „Land jenseits des Duero“ oder nach einer anderen Version „äußerst hart“ (eben extrem). Die Region wird durch die Gebirgszüge der Sierra de Guadalupe und der Sierra de San Pedro in zwei Hälften geteilt.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.029 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER