wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

DOC-Bereich für Rotwein in der italienischen Region Piemont. Er umfasst nur fünf Hektar Rebfläche und zählt damit zu den kleinsten Weinbaugebieten in Europa. Ein Wein aus diesem Bereich war schon in der Antike bekannt. Die Zone umfasst die beiden Gemeinden Briona und Fara Novarese in der Provinz Novara. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen am Etikett angegeben werden. Der Wein wird aus den Sorten Spanna = Nebbiolo (50-70%), Vespolina und/oder Bonarda Novarese = Uva Rara (30-50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 10%) verschnitten. Es gibt auch einen Riserva mit längerer Reifezeit.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Christa Hanten

Für meine langjährige Tätigkeit als Lektorin mit wein-kulinarischem Schwerpunkt informiere ich mich bei Spezialfragen immer wieder gern im Weinlexikon. Dabei führt spontanes Lesen und das Verfolgen von Links oft zu spannenden Entdeckungen in der weiten Welt des Weins.

Dr. Christa Hanten
Fachjournalistin, Lektorin und Verkosterin, Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.587 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER