wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.936 ausführlichen Einträgen.

Feuerlay

Einzellage (auch Feuerley) in der Gemeinde Boppard im deutschen Anbaugebiet Mittelrhein. Der Name leitet sich von den sonnenexponierten, heißen und steinigen Weinbergen und damit beonderen, kleinklimatischen Bedingungen ab. Sie gilt als bester Teil des Weinberges Bopparder Hamm, der auch ein gleichnamiger Ortsteil von Boppard ist. Westlich schließt die Einzellage Mandelstein, östlich die Einzellage Ohlenberg und oberhalb die Einzellage Weingrube an. Der Hangfuß des Feuerlay ist nur 50 Meter vom wärmereflektierenden Rhein entfernt, was sich sehr positiv auswirkt. Die nach Süden ausgerichteten Weinberge in 70 bis 150 Meter Seehöhe umfassen 16 Hektar Rebfläche. Mit 40 bis 65% (33°) Hangneigung zählt die Lage zu den steilsten Weinbergen Deutschlands. Der Boden besteht aus grau-grünlichen Tonschieferverwitterungen mit blauschwarzen Einschlüssen und Anteilen von Quarzit und Kalk. Es gibt einen hohen Anteil an Feinerde mit gutem Wasserspeicherungs-Vermögen. Hier werden die Sorten Riesling und Grauburgunder (Pinot Gris) kultiviert. Anteile haben an der Lahe haben zum Beispiel die Weingüter Didinger, Heilig Grab, Königshof, Müller Matthias, Perll August und Weingart Florian.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

25.936 Stichwörter · 46.877 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.271 Aussprachen · 181.213 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe