wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.385 ausführlichen Einträgen.

Fioletovy Ranny

Die rote Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Severny x Muscat d’Hamburg. Synonyme sind Filetovyi Ranii, Fioletovyi Rani, Fioletovyi Ranny und Violet Precoce. Es sind Gene von Vitis amurensis und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte in Rostow-Russland (damals UdSSR) durch die beiden Züchter I. P. Potapenko und E. I. Zakharova. Der Sortenschutz wurde im Jahre 1965 erteilt. Die früh reifende Rebe ist extrem frostbeständig bis minus 27 °Celsius, widerstandsfähig gegen die Pilzkrankheiten Falscher Mehltau und Botrytis, jedoch anfällig für Echter Mehltau. Sie war Kreuzungspartner bei der russischen Neuzüchtung Kazachka. Die Sorte Fioletovy Ranny erbringt Rotweine mit leichtem Muskatton. Sie wird auch für die Produktion von Tafeltrauben und Traubensaft verwendet. Im Jahre 2016 wurden in  Russland 50 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson). Kleine Bestände soll es auch in der Ukraine geben.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.385 Stichwörter · 48.020 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 29.701 Aussprachen · 164.489 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe