wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.983 ausführlichen Einträgen.

Florinus

Florinus von Vintschgau wurde als Sohn eines Angelsachsen im Südtiroler Vintschgau (Val Venosta, Trentino) geboren und starb 856 in Remus im Unterengadin. Der Name bedeutet „Der Blühende“, sein Todes- und Gedenktag ist der 17. November. Florinus wirkte im 9. Jahrhundert an der Kirche St. Peter in Remus. Die Legende erzählt von zahlreichen Wundertaten. So beschenkte er zum Beispiel eine alte Frau mit Messwein für ihren kranken Mann. Als er in den Kelch Wasser nachfüllte, verwandelte sich dieses am Altar in Wein. Er ist Patron des Unterengadins und des Vintschgaus und wird dort unter anderem von den Winzern verehrt. Siehe auch unter Weinheilige.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

25.983 Stichwörter · 46.821 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.317 Aussprachen · 183.050 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe