wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.506 ausführlichen Einträgen.

Flûte

Französische Bezeichnung des schlanken, hohen und langstieligen Glases (deutsch „Flöte“), das die Qualitäten eines Schaumweines besonders gut und vorteilhaft zur Geltung bringt. Der Weg der Kohlendioxid-Bläschen zur Oberfläche ist bei dieser Glasform gegenüber dem flachen, schalenförmigen Coupe bedeutend länger. Dies und vor allem die kleinere Flüssigkeits-Oberfläche bewirken den positiven Umstand, dass sich das Kohlendioxid und die Aromen viel langsamer verflüchtigen und die Erwärmung durch die Umgebungs-Temperatur langsamer erfolgt. Für ein verstärktes Aufsteigen der Kohlendioxid-Bläschen im Glas dient der sogenannte Moussierpunkt. Mit Flûte wird aber auch die typische Schlegelflasche für die Weine im französischen Elsass bezeichnet. Siehe auch unter Champagner-Glas, Champagner-Pyramide, Weingefäße, Weingenuss und Weingläser.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.506 Stichwörter · 47.133 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.823 Aussprachen · 171.514 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe