wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.508 ausführlichen Einträgen.

Friedrich II. der Große

Der preußische König Friedrich II., posthum „Der Große“ (1712-1786) zählte zu den größten Weinliebhabern seiner Zeit. Er ließ zu seiner Zeit in seinem Park in Potsdam (Brandenburg) drei Weinberge anlegen. Zuerst waren dies auf dem einstigen Wüsten Berg die im Jahre 1747 fertiggestellten weltberühmten sechs breiten, mit Stützmauern befestigten Weinterrassen mit dem Schloss Sanssouci. Er war in sechs breite Terrassen mit Stützmauern gegliedert und wurde mit ausländischen Obst- und Rebsorten bepflanzt. Die Erträge blieben jedoch hinter den Erwartungen zurück. Hier befindet sich auch in einer Gruft die letzte Ruhestätte Friedrichs II. Unter dem Schloss befindet sich ein Weinkeller. Östlich davon wurde dann 1763 auf dem früheren Mühlenberg ein als Winzerberg bezeichneter kleiner Weinberg angelegt. Zuletzt folgte im Jahre 1769 auf dem Südhang des Klausbergs, welcher vom 1770 bis 1772 errichteten berühmten Belvedere gekrönt wird, der heutige Königliche Weinberg. Dieser wird heute von Gärtnern der Mosaik-Berlin GmbH rekultiviert und betrieben. Seit 2011 wir aus den Trauben auch Wein gekeltert.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.508 Stichwörter · 47.133 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.825 Aussprachen · 171.651 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe