wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.901 ausführlichen Einträgen.

Fruchtansatz

Abschnitt im jährlichen Vegetationszyklus der Weinrebe nach der Blüte (siehe dazu auch unter BBCH-Code). Dabei entwickeln sich die befruchteten weiblichen Fruchtknoten der Blüten zu Beeren. Dies erfolgt in der nördlichen Hemisphäre in den Monaten Juni bis Juli, in der südlichen von Dezember bis Jänner. Die Menge an Beeren ist u. a. von der Rebsorte abhängig. In der Regel wird etwa ein Drittel (z. B. bei  Chasselas und Riesling) bis maximal zwei Drittel (z. B. bei Silvaner) der Einzelblüten befruchtet. Eine Beere enthält bis fünf (selten sechs) Traubenkerne, die als Samen für die Züchtung neuer Rebsorten durch Aussaat und Selektion verwendet werden können.

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 24.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.901 Stichwörter · 46.872 Synonyme · 5.330 Übersetzungen · 31.238 Aussprachen · 179.631 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe