wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Frühlingsplätzchen

Einzellage in der Gemeinde Monzingen im deutschen Anbaugebiet Nahe. Sie wurde bei der Flurbereinigung im Jahre 1971 erheblich ausgeweitet, als besten Parzellen gelten jene im alten Kernbereich. Die nach Süden bis Südwesten ausgerichteten Weinberge in 160 bis 240 Meter Seehöhe mit 0 bis 70% Hangneigung umfassen 64 Hektar Rebfläche. Die roten Schieferverwitterungsböden sind mit Kiesel, Quarzit, basaltischem Geröll und rotem Lehm durchsetzt und sind im Steilhang kiesig bis sandig. Hier befindet sich auch das als Katasterlage definierte kleine Gewann Auf der Ley, das sich zu einem kleinen Teil lagenübergreifend in die benachbarte Einzellage Halenberg erstreckt. Hier werden vor allem Riesling, Dornfelder und Müller-Thurgau kultiviert. Anteile and der Lage haben z. B. die Weingüter Bamberger Heiko, Emrich-Schönleber, Schäfer-Fröhlich und Schauß Erich.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.026 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.206 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER