wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Gaisböhl

Einzellage in der Gemeinde Ruppertsberg (Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Sie wurde bereits im 14. Jahrhundert als „Geizebuhel“ erwähnt. Bei der bayerischen Lagenklassifizierung von 1828 galt sie als Spitzenlage. Der Name leitet sich von einer ehemaligen auf einem Hügel (Bühel) gelegenen Ziegenweide ab. Warme Fallwinde aus der Mittelhaardt sorgen für ein außergewöhnlich warmes Klima. Der nach Süden ausgerichtete Weinberg in 120 Meter Seehöhe mit nur 5% Hangneigung umfasst acht Hektar Rebfläche auf Buntsandstein-Verwitterungsboden mit im Untergrund Schotter und Tonflözen. Hier wird ausschließlich Riesling kultiviert. Die Lage ist im Alleinbesitz des Weingutes Dr. Bürklin-Wolf.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER